Bildstock Lindenberg (Baldersheim)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-114-97)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock an der Straße Lindenberg in Baldersheim

Der Bildstock Lindenberg ist ein Baudenkmal im Auber Ortsteil Baldersheim.

Standort[Bearbeiten]

Der Bildstock steht auf einem freien Platz an der Ecke Lindenberg / Truchseßstraße.

Beschreibung[Bearbeiten]

„Bildstock, Reliefaufsatz mit „Vierzehn Nothelfern“ und baldachinartiger Bekrönung, auf Pfeiler über Postament mit Inschriften, Sandstein, bez. 1804.“

Der Bildstock wurde von den Messelhausener Bildhauern Johann Georg und Joseph Ziegler gefertigt. [1]

Ikonografie[Bearbeiten]

  • Aufsatz: Baldachinbekröntes Relief der Vierzehn Nothelfer mit den Assistenzfiguren der Hl. Maria (links) und dem Hl. Joseph (rechts)

Inschriften[Bearbeiten]

  • Zwischenstück: Laßt uns mit den Heiligen / den Allmächtigen anbethen
  • Postamentvorderseite: Georg Neeser und / Margaretha / dessen Ehefrau 1804
  • Postament links: Renoviert von / Fam. Stefan Mark / 1968
  • Postament rechts: Renoviert von / Fam. Richard Mark / 2004

Bildergalerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Georg Menth: Die Bildhauerfamilie Auwera in Aub. Zu Leben und Werk der Bildhauer im 18. Jh. zwischen Main und Tauber. Aubanusverlag, Wolfratshausen 1978, S. 316

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …