Bogenbrücke (Rottendorf)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bogenbrücke Rottendorf ist ein technisches Baudenkmal südlich vom Bahnhof Rottendorf.

Lage[Bearbeiten]

Die Alte Landstraße in gleichnamigem Gewerbegebiet überquert hier den Landleitenbach an der Einmündung des Reißbaches.

Konstruktion[Bearbeiten]

Bei dem Bauwerk handelt es sich um eine einjochige Korbbogenbrücke aus Muschelkalk-Quadern. Der Bogen wird geziert durch ein Wappenrelief von Fürstbischof Adam Friedrich von Seinsheim aus dem Jahr 1770.

Bildergalerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …