Anton Kleinschrodt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anton Kleinschrodt (* 13. Oktober 1848; † 20. September 1927 in Königshofen i. Grabfeld) war katholischer Geistlicher.

Leben und Wirken

Nach seiner Ordination am 5. August 1875 in Würzburg war er Kaplan in Eichelsee.

Pfarrverweser in Rittershausen

Kleinschrodt war vom 14. April 1885 bis zum 31. August 1885 Pfarrverweser in Rittershausen und anschließend Pfarrer in Herbstadt. Er starb 1927 als Kommunikant in Königshofen i. Grabfeld.

Siehe auch

Quellen