Anna Breunig

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anna Breunig

Anna Breunig (* 18. November 1948) ist Landwirtin und war CSU-Kommunalpolitikerin aus Eßfeld.

Leben und Wirken

Anna Breunig erlernte den landwirtschaftlichen Beruf und war als Rübenbäuerin tätig. Seit 1981 gehört Frau Breunig als Ortsbäuerin dem Bayerischen Bauernverband an. Seit 1992 engagierte sie sich in der Kreisvorstandschaft der Landfrauengruppe, in der sie auch 15 Jahre lang das Amt der Kreisbäuerin innehatte. In dieser Funktion war sie für die Weiterbildung der Bäuerinnen und die Organisation der Landfrauentage zuständig.

Politische Laufbahn

Anna Breunig war Marktgemeinderätin in Giebelstadt und Mitglied des Kreistages im Landkreis Würzburg von 1986 bis 30. April 2014 im Kreisausschuss und im Bauauschuss tätig.

Ehrenamtliches Engagement

Sie wirkte sechs Jahre lang als Vorsitzende des Bürgervereins Eßfeld und war 13 Jahre lang ehrenamtliche Richterin am Verwaltungsgericht Würzburg.

Ehrungen und Auszeichnungen

Siehe auch

Quellen

  • Liste aller geehrten Kreistagsmitglieder seit 1946, Stand vom 13. März 2014

Weblinks