Am Kugelfang

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rottendorfer Tor  

Stadtbezirk: Frauenland
Postleitzahl: 97074

Übungsschießen des 2. königlich bayerischen Feldartillerie-Regiments auf dem Kugelfang

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die Straße Am Kugelfang verbindet seit 1922 die Rottendorfer Straße mit der Straße Am Galgenberg. Sie zieht sich durch die Kriegersiedlung Galgenberg, die ab 1921 für ehemalige Soldaten und ihre Familien errichtet wurde.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist das ehemalige Übungsgelände des 2. königlich bayerisches Feldartillerie-Regiments, das es dort seit 1830 gab. Ein „Kugelfang“ ist ein fünf bis zehn Meter hoher Erdwall, der sich bei Schießständen hinter der Zielscheibe befindet und die Gefährdung der Umgebung durch herumfliegende Kugeln verhindern soll.

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Die Straße ist ein verkehrsberuhigter Bereich und nur für Anlieger offen.
  • Die Straße ist Teil der ehemaligen Kriegersiedlung Galgenberg.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Rottendorfer Tor


Siehe auch[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …