Adolf Friedrich

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adolf Friedrich war ein Bildhauer in Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Er war Lehrmeister des aus Ochsenfurt stammenden fränkischen Bildhauers Ernst Singer und war bis in die 1980er Jahre tätig.

Genre[Bearbeiten]

Friedrich war insbesondere mit der Restaurierung von beim Bombenangriff auf Würzburg am 16. März 1945 beschädigten sakralen Kunstwerke beschäftigt, schuf aber eigenständige Sakral- und Profanwerke.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]