1583

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1563 << | 1573 | 1574 | 1575 | 1576 | 1577 | 1578 | 1579 | 1580 | 1581 | 1582 | 1583 | 1584 | 1585 | 1586 | 1587 | 1588 | 1589 | 1590 | 1591 | 1592 | 1593 | >> 1603

Ereignisse[Bearbeiten]

15. November
Erster Tag nach dem 1582 eingeführten Gregorianischen Kalender im Bistum Würzburg.
ohne konkretes Datum
Der ehemalige Bischof von Würzburg, Bruno, wird in Rom heiliggesprochen.
Die Grafschaft Henneberg erlischt im Mannesstamm.
In Eibelstadt sind erstmals jüdische Familien genannt.

Geboren[Bearbeiten]

5. Februar
Der spätere Benediktinerabt von Münsterschwarzach, Johannes Kassian Speiser wird in Ochsenfurt geboren.
23. September
Fürstbischof Philipp Adolf von Ehrenberg wird in Heinsheim geboren.

Gestorben[Bearbeiten]

23. Januar
Weihbischof Anton Resch verstirbt in Würzburg.