1540

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1520 << | 1530 | 1531 | 1532 | 1533 | 1534 | 1535 | 1536 | 1537 | 1538 | 1539 | 1540 | 1541 | 1542 | 1543 | 1544 | 1545 | 1546 | 1547 | 1548 | 1549 | 1550 | >> 1560

Ereignisse[Bearbeiten]

ohne konkretes Datum
  • Der Weinjahrgang gilt als ein „Jahrtausendwein“. Bereits am 24. August wurde mit der Weinlese begonnen. Die am Stock hängengebliebenen vertrockneten Weintrauben ließ der Regen noch einmal aufquellen. Eine Flasche 1540er Steinwein - der „älteste, datierte Jahrgang aller Wein - ist in der Schatzkammer des Bürgerspital Weingutes zu besichtigen.

Gestorben[Bearbeiten]

2. März
Prof. Dr. Dr. Hieronymus Dungersheim stirbt in Leipzig.
16. Juni
Der Würzburger Fürstbischof Konrad II. von Thüngen stirbt auf der Festung Marienberg. Sein Nachfolger wird Konrad III. von Bibra.
1. August
Der Domherr und Stiftspropst von St. Burkard Eucharius von Thüngen stirbt.