Straßenbrücke Seinsheimstraße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenbrücke Seinsheimstraße im Vordergrund

Die Straßenbrücke Seinsheimstraße befindet sich zwischen den Stadtbezirken Frauenland und Sanderau.

Verkehrsbedeutung[Bearbeiten]

Die B 19 (Stadtring Süd) überquert hier die Valentin-Becker-Straße/Seinsheimstraße. Unter der Brücke an den Widerlagern befinden sich einige wenige Parkplätze.

ÖPNV[Bearbeiten]

Unterführung der Buslinie 6 und 114

Technische Daten[Bearbeiten]

Es handelt sich um eine Dreifeld Spannbeton-Hohlplattenbrücke mit Längsvorspannung mit einer Länge von 50,4 Metern und einer Breite von 15,1 Metern. Die Brücke wurde 2009 umfangreich saniert.

Eisenbahnbrücke[Bearbeiten]

Westlich befindet sich in Parallellage eine zweigleisige Eisenbahnbrücke Valentin-Becker-Straße der Bahnlinie Würzburg-Treuchtlingen mit den nördlichen Abgängen des Haltepunkt Würzburg-Süd. Diese Brücke wurde zwischen 2013 und 2014 komplett saniert.

Siehe auch[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …