Steinbruch an der Straße Thüngersheim-Güntersleben

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steinbruch Nordostseite
Steinbruch Süddostseite

Der Steinbruch an der Straße Thüngersheim-Güntersleben ist ein Geotop am nördlichen Maintalhang.

Lage[Bearbeiten]

Der Steinbruch liegt nordwestlich der Ortsverbindungsstraße zwischen Thüngersheim und Güntersleben und grenzt an das Naturschutzgebiet Höhfeldplatte und das Muschelkalkprofil an der Höhfeldplatte.

Geschichte[Bearbeiten]

Der kleine ehemalige Steinbruch erschließt die Schichtenfolge des Unteren Muschelkalks und wird heute vom Schotterwerk Benkert weiter betrieben.

Schutzgebiet[Bearbeiten]

Der Steinbruch ist als Geotop unter der Nummer 679A012 beim Bayerischen Landesamt für Umwelt eingetragen.

Geotopdaten[Bearbeiten]

Länge: 60 m
Breite: 20 m
Höhe: 15 m
Geotoptyp: Gesteinsart, Schichtfolge
Aufschlusstyp: Steinbruch (künstlich)
Schutzstatus: kein Schutzgebiet
Wert: bedeutend

Siehe auch[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …