Sonnenuhrenweg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sonnenuhr im Mühlbachgrund

Der Sonnenuhrenweg ist ein etwa zwei Kilometer langer Rundweg durch die Stadt Röttingen und führt in die Welt der Sonnenuhren.

Geschichte[Bearbeiten]

Auf dem Stadtrundgang stehen oder hängen an Hauswänden 25 verschiedene Typen von Sonnenuhren und bieten Gelegenheit diese Zeitmesser näher zu betrachten oder sie gar in ihrer Funktionsweise studieren und verstehen zu wollen. Die solaren Zeitbestimmer stammen vom verstorbenen Schlossermeister Kurt Fuchslocher. Jedes Exponat ist mit einem Sinnspruch versehen.

Verlauf[Bearbeiten]

Der Sonnenuhrenweg verläuft innerhalb der Stadtmauer von Röttingen und beginnt und endet am Marktplatz. Die Objekte sind durchnummeriert und der Weg ist sowohl gut ausgeschildert, als auch auf einem Flyer beschrieben, der in der Tourist-Information Röttingen im Rathaus erhältlich ist. [1]

Bildergalerie[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Gästeführer Europastadt Röttingen, 12/2015, S. 20
  • Flyer „Sonnenuhrenweg“ der Tourist-Information Röttingen

Weblinks[Bearbeiten]

Hinweise[Bearbeiten]

  1. Öffnungszeiten der Tourist-Information Röttingen siehe auf den Internetseiten der Stadt Röttingen.