Restaurant Luisengarten

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Restaurant Luisengarten in Würzburg
Restaurant Luisengarten
Ansichtskarte Festung Würzburg und Luisengarten
Louisen-Garten, Würzburg (1927)

Das Restaurant Luisengarten ist ein deutsch-kroatisches Restaurant in der Martin-Luther-Straße im Stadtbezirk Altstadt.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Smolensk, ein historisches Vergnügungslokal im Stadtbezirk Grombühl galt in der Bevölkerung als eines der besten Gartenlokale und wurde noch 1856 erweitert. Schließlich musste es aber großteils den im Jahre 1868 neu entstehenden Bahngleisen weichen. Das Lokal zog daraufhin unter dem Namen „Neu-Smolenks“ in die Rennwegerglacisstraße 1 um. 1904 kaufte der Evangelischer Arbeiterverein von 1854 e.V. für 108.000 Goldmark das Anwesen des „Cafe Smolensk” zur Errichtung eines Vereinszentrums, das am 22. Juli 1911 zu Ehren der Königin Luise von Preußen, die sich besonders aktiv für die sozialen Belange des Volkes eingesetzt hatte, den Namen „Luisengarten” erhielt.

Angebot[Bearbeiten]

  • Fränkische Schmankerl
  • Deutsche Spezialitäten
  • Kroatische Köstlichkeiten
  • Biere der Brauerei Kesselring
  • Bei schönem Wetter ist die Terrasse geöffnet.

Anschrift[Bearbeiten]

Restaurant Luisengarten
Martin-Luther-Straße 1
97072 Würzburg
Telefon: 0931 - 51 230

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

  • Dienstag bis Sonntag: 11.00 bis 23.00 Uhr
  • Montag: Ruhetag
  • Durchgehend warme Küche. Alle Speisen auch zum Mitnehmen.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Rennweg


Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …