Restaurant Kaskade (Veitshöchheim)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Restaurant Kaskade befindet sich in den Mainfrankensälen in Veitshöchheim. Das Vorgängerrestaurant trug den Namen „Frankenstube“.

Namensgeber[Bearbeiten]

Das Restaurant ist benannt nach dem ehemaligen Kunstwerk „Kaskade“ im Hofgarten des Schlosses Veitshöchheim. Die „Kaskade“ stand bis 1945 am östlichen Ende der Mittelachse des Hofgartens. Geschaffen wurde sie in den Jahren 1772 und 1773 vom Bauamtmann Johann Philipp Geigel, Materno Bossi und Johann Peter Wagner und war in die begrenzende Gartenmauer eingebaut. Sie war Ausgangspunkt des Wassers im Hofgarten und setzte eine natürliche Quelle in Szene. Im Zentrum stand der Meeresgott Neptun, umgeben von 12 weiteren Quell- und Naturgottheiten. Die klassizistische Tuffstein-Architektur bildete gleichzeitig die abschließende Kulisse für Mittelachse des Gartens.

Am 31. März 1945 wurde die Kaskade durch eine Fliegerbombe, die eigentlich die dahinterliegende Bahnanlage treffen sollte, vollkommen zerstört. Heute zeugen nur noch vereinzelte Säulen, Architektur- und Skulpturfragmente von der historischen Gartenstaffage.

Platzangebot[Bearbeiten]

Das Restaurant und die Außenterrasse verfügen über jeweils ca. 65 Sitzplätze. Zusätzlich stehen für Feierlichkeiten ein weiterer Raum mit 90 Quadratmetern mit Blick auf den Main zur Verfügung. Im Sommer kann darüber hinaus auch die Wiese vor der Weinpresse neben dem eigenen Gaststättenzugang als Biergarten genutzt werden.

Speisen und Getränke[Bearbeiten]

Speisen

Regionale Produkte bilden die Basis für die Genusskreationen: Vom Veitshöchheimer Feldsalat über den Spießbraten vom fränkischen Schwein bis hin zum Lachsfilet bietet das Restaurant eine große Auswahl an frischen Gerichten.

Getränke

Adresse[Bearbeiten]

Restaurant Kaskade
Peter Schubert und Charlotte Johanna Richter
Mainlände 1
97209 Veitshöchheim
Telefon: 0931 - 970 600
E-Mail: info@restaurant-kaskade.de

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

  • Dienstag bis Donnerstag: ab 17.00 Uhr geöffnet / Warme Küche von 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr
  • Freitag, Samstag: 15.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet
  • Sonntag: ab 11.30 Uhr geöffnet / Warme Küche von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr sowie von 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr
(Am Nachmittag von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr Kaffee und Kuchen sowie eine Brotzeitkarte/Snackauswahl)
  • Montag: Ruhetag

ÖPNV[Bearbeiten]


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …