Rainer Gärtner

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dipl.-Ing. Rainer Gärtner ist Architekt und Gründer des Architekturbüros Gärtner und Hench in Höchberg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Im Februar 1979 nahm er an einem Wettbewerb für die neue Kirche mit Gemeindezentrum im Ortsteil Hexenbruch teil. Die Pläne von Rainer Gärtner wurden mit dem zweiten Preis prämiert. 1980 wurde sein Entwurf "Zelt Gottes unter den Menschen" angenommen. 1981 machte er sich selbständiger Architekt selbstständig und gründete mit Erwin Hench das Architekturbüro Gärtner und Hench in der Münchener Straße. 2013 übergab er das Unternehmen seinem Sohn Ralf.

Werke in Stadt und Landkreis Würzburg (Auszug)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]