Lichterglanz mit Weihnachtsbummel

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Der Lichterglanz mit Weihnachtsbummel ist ein vom Stadtmarketing Würzburg macht Spaß in der Würzburger Innenstadt seit 2009 veranstalteter Event immer am ersten Samstag im Dezember bis 23.00 Uhr.

Beschreibung

Mit weihnachtlichen Klängen, stimmungsvoller Illumination und einem entsprechenden Rahmenprogramm sollen die Bürger der Stadt, aber auch des Einzugsgebiets zum Besuch der Würzburger Innenstadt animiert werden. Zu den optischen Highlights zählen z.B. die Illumination Würzburger Wahrzeichen und Baudenkmäler, LED-illuminierte Stelzenläufer, Feuerkünstler oder Ballonglühen im Rathausinnenhof. Mit Einbruch der Dämmerung erhellen dann bis zu sechs Meter hohe, über das Innenstadtgebiet verteilte, Lichtskulpturen zusätzlich die Innenstadt, während Straßenmusiker an verschieden Plätzen für ein musikalisches Rahmenprogramm sorgen.

Aufgrund einer Ausnahmegenehmigung der Regierung von Unterfranken, die in jedem Jahr erneut beantragt und erteilt werden muss, dürfen die Geschäfte innerhalb des Ringparkgürtels bis 23.00 Uhr öffnen. Manche Geschäfte und Gastronomiebetriebe locken an diesem Abend mit Sonderaktionen. Auch der Würzburger Weihnachtsmarkt hat an diesem Tag bis 22.00 Uhr geöffnet.

Bildergalerie

Corona-Pandemie

Aufgrund der COVID-19-Pandemie in Stadt und Landkreis Würzburg musste die Veranstaltung in den Jahren 2020 und 2021 [1] entfallen.

Siehe auch

Quellen

  • Stadtmarketing Würzburg macht Spaß e.V.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Pressemitteilung des Stadtmarketing Würzburg macht Spaß e.V.: „Lichterglanz 2021 abgesagt“ (19. November 2021)