Kruzifix am Kirchplatz (Rottendorf)

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Kruzifix am Kirchplatz in Rottendorf

Das Kruzifix am Kirchplatz ist ein Baudenkmal in Rottendorf.

Standort

Das Kruzifix des alten Friedhofs (bis 1868) steht am Kirchplatz an der Ostseite der katholischen Pfarrkirche St. Vitus.

Beschreibung

„Kruzifix auf Tischsockel mit Inschrift, barockisierend, um 1900.“

Aufbau

Auf dem aus Sockelfuß und profilierter Abdeckplatte bestehenden Sockel erhebt sich das Kreuz auf einer konvex laufenden Basis, beide Teilstücke sind aus rotem Buntsandstein. Der Corpus des Gekreuzigten wurde aus französischem Kalkstein gearbeitet.

Ikonografie

  • Plastik des Gekreuzigten

Inschriften

  • Sockelkartusche (aus weißem Marmor): Es / ist vollbracht!
  • Kreuzschaftabschluss: INRI

Bildergalerie

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Rottendorf, Nr. D-6-79-185-21
  • Stefan Popp: Bildstöcke im nördlichen Landkreis Würzburg - Inventarisierung und mentalitätsgeschichtliche Studien zu religiösen Kleindenkmalen. Abschnitt XVII, Würzburg 2004, S. 353 (Online-Fassung)
  • Angela Treiber: Rottendorf - Zur Geschichte einer unterfränkischen Gemeinde. Hrsg.: Gemeinde Rottendorf, Selbstverlag, Rottendorf 1991, S. 484

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …