Klaus Schmidt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klaus Schmidt

Klaus Schmidt (* 15. Dezember 1965) ist Reiseverkehrskaufmann, SPD-Kommunalpolitiker und seit 1. Mai 2014 erster Bürgermeister der Gemeinde Waldbüttelbrunn.

Leben und Wirken

Nach der Schulzeit begann er 1983 eine Ausbildung zum Technischen Zeichner, war dann Zeitsoldat in der Balthasar-Neumann-Kaserne in Veitshöchheim im Feldjäger-Batallion mit letztem Dienstgrad Oberfeldwebel. 1992 begann Schmidt eine Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann und bildete sich an der Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt 1999 zum Touristikfachwirt und 2007 zum Wellnessberater weiter. Heute ist er Inhaber des Reisebüros MRSUN Schmidt's Reisetreff.

Politische Laufbahn

Schmidt war erster Vorstand des SPD-Orstvereins. In der Stichwahl vom 30. März 2014 gewann er gegen seine Gegenkandidatin mit 55,7 %. Seit 1. Mai 2014 bekleidet Klaus Schmidt das Amt des 1. Bürgermeisters der Gemeinde Waldbüttelbrunn und wurde am 29. März 2020 in der Stichwahl wiedergewählt. 2020 wurde er in den Kreistag im Landkreis Würzburg gewählt.

Ehrenamtliches Engagement

Schmidt ist in verschiedenen örtlichen Vereinen Mitglied, so in der Arbeiterwohlfahrt, dem Dart-Club Only One als 2. Vorstand, der DJK, dem Hilfsfond und dem Männergesangverein.

Siehe auch

Weblinks