Klaus Beck

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klaus Beck (* 1961) ist Diplom-Verwaltungswirt (FH), Kommunalpolitiker und war von 1996 bis 2020 Bürgermeister der Gemeinde Holzkirchen.

Leben und Wirken

Nach dem Fachhochschulstudium arbeitete er im öffentlichen Dienst, zuletzt als Abteilungsleiter Service beim Bezirk Unterfranken.

Politische Laufbahn

1996 wurde Beck erstmals als FWG-Kandidat zum Bürgermeister von Holzkirchen gewählt. Im gleichen Jahr wurde er stellvertretender Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt. Seit 2002 ist er Gemeinschaftsvorsitzender. In seiner Amtszeit wurde die Gemeinschaft fortlaufend technisch und ausstattungsmäßig modernisiert. 2012 konnte das Verwaltungsgebäude vom Markt Helmstadt erworben werden. Danach wurden schrittweise die Fenster getauscht und das Dach saniert. Außerdem liegt bereits eine Baugenehmigung für einen geplanten Anbau vor. Bei der Kommunalwahl 2020 trat Beck nicht mehr als Bürgermeisterkandidat an.

Siehe auch

Weblinks