Joseph Anton Bolongaro Crevenna

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joseph Anton Bolongaro Crevenna (* 7. Januar 1801 in Amsterdam; † 16. Dezember 1867 in Würzburg) war Kaufmann und Würzburger Tabakfabrikant.

Familiäre Zusammenhänge

Joseph Anton war Bruder von Johannes Bolongaro Crevenna. Er heiratete nach dem Erwerb der Bürgerrechte in Würzburg 1825 Maria Apollonia Josepha Meinig aus Arnstein. Das einzige Kind aus dieser Ehe, die Tochter Anna Johanna Antonia, heiratete 1846 Dr. Leofried Adelmann, der später als Schwiegersohn die Tabakfabrik weiterführte.

Leben und Wirken

Joseph Anton und sein Bruder Johannes eröffneten in der Semmelstraße 15 eine neue Niederlassung der Schnupftabakfabrik „Bolongaro Crevenna“, sehr zum Missfallen des hiesigen Tabakfabrikanten Joseph Schürer, der allerdings erfolglos bei der Regierung des Untermainkreises dagegen protestierte. Zusätzlich wirkte er auch als Handelsgerichtsassessor und Gemeindebevollmächtigter.

Letzte Ruhestätte

Joseph Anton wurde auf dem Würzburger Hauptfriedhof bestattet. Das Grab von Bolongaro-Crevenna und Adelmann befindet sich in der 1. Abteilung des Hauptfriedhofes an der Mauer zur 8. Abteilung.

Siehe auch

Weblinks