Josef Grube

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Josef Grube (* 13. Januar 1801 in Miltenberg; † 12. Februar 1844 ebenda) war katholischer Geistlicher.

Leben und Wirken

Josef Grube wurde am 17. Januar 1824 in Würzburg zum Priester geweiht. Danach war er ordentlicher Professor am Gymnasium zu Würzburg.

Ortspfarrer in Rittershausen

Am 3. Juni 1834 trat er die Pfarrstelle in Rittershausen an und hatte diese bis zum 7. August 1839 inne. Danach wechselte er Wechsel auf die Pfarrstelle nach Miltenberg.

Siehe auch

Quellen