Johann Christian Schaffner

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Christian Schaffner (auch Scheffner) (* im Januar 165516. Juni 1712) war Oberbürgermeister der Stadt Würzburg ab 1711.

Leben und Wirken

Er war Sekretär des hochfürstlich-geistlichen Rates und Syndikus des Kollegiatstifts Neumünster. Im der städtischen Verwaltung war er als Ratsherr und Stadtsteuer-Assessor tätig.

Bürgermeister von Würzburg

Schaffner war zunächst von 1705 bis 1706 jüngerer Bürgermeister der Stadt Würzburg unter Georg Reibelt und älterer Bürgermeister von 1711 bis 1712. Kurz danach verstarb er an Leibesschwachheit.

Siehe auch

Quellen

Folgeleiste

Vorgänger Amt Nachfolger
Johann Nikolaus Ferdinand Schmidt Älterer Bürgermeister
1711 - 1712
Johann Christian Lanius