Herzinsel

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Herzinsel (auch als Große Maininsel bezeichnet) sind zwei Flussinseln nahe des linken Mainufers im Stadtbezirk Steinbachtal.

Lage[Bearbeiten]

Die Inseln befindet sich nahe des linken Mainufers südlich der Löwenbrücke.

Ausstattung[Bearbeiten]

Die 1,1 Hektar große langgezogene Insel verfügt über einen Auwaldbestand. Der Zugang auf die kleinere Insel, vormals mit einer zentralen Wiesenfläche, erfolgte bis Anfang der 2000er Jahre über einen, jeweils im Sommerhalbjahr vorhandenen, schwimmenden Holzplankensteg vom Bootsplatz der Universität Würzburg. Ab den späten 1940er Jahren befand sich auf dieser Insel ein, von GIs der US-Army angelegtes Basketballfeld.

Naturdenkmal[Bearbeiten]

Mit Verordnung der Stadt Würzburg wurde die Insel am 11. August 1943 unter der Nummer 663.N.010 als Naturdenkmal ausgewiesen. Heute sind beide Inseln Vogelschutzgebiet.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …