Gewerbegebiet an der A7 (Estenfeld)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Gewerbegebiet an der A7 (auch Gewerbegebiet Im kalten Tal) wurde Anfang des Jahrtausends von der Gemeinde Estenfeld ausgewiesen.

Lage[Bearbeiten]

Das Gewerbegebiet liegt im Nord-Osten der Gemeinde mit Erweiterungsmöglichkeit bis an die Gemeindegrenze zu Kürnach. Es wird begrenzt durch die Bundesstraße 19, die Kreisstraße WÜ 26 und die Wohnbebauung Estenfeld.

Areal[Bearbeiten]

Die Betriebsstruktur ist geprägt von Handwerksbetrieben (Bauhandwerk und Kfz-Betriebe) sowie Dienstleistungsbetrieben. Das von der Gemeinde ausgewiesene Gewerbegebiet umfaßt insgesamt 45 Hektar Fläche.

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

Straßen im Gewerbegebiet[Bearbeiten]

Angesiedelte Unternehmen[Bearbeiten]

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Estenfeld/Sieboldstraße


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …