Georg Riegel

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Georg Johann Christian Riegel (* 6. Juli 1900 in Nürnberg; † 27. November 1983 in Würzburg) war evangelischer Geistlicher und Ortspfarrer in Sommerhausen.

Leben und Wirken

Georg Riegel war von 1923 bis 1926 als Hilfsgeistlicher in Hofstet. Am 1. Januar 1927 wurde er Pfarrer in Oberwaldbehrungen (Landkreis Mellrichstadt).

Ortspfarrer in Sommerhausen

Am 2. Dezember 1931 hielt Pfarrer Riegel unter Glockengeläute seinen Einzug in Sommerhausen. Die Installation fand am 13. Dezember 1931 statt. Am 1. Januar 1932 trat Pfarrer Riegel seinen Dienst an der Bartholomäuskirche in Sommerhausen an und wirkte dort bis 1968. Am 2. Dezember 1956 wurde der 25jährigen Amtseinsetzung von Pfarrer Riegel gedacht und Geschenke überreicht. Den Festgottesdienst hielt Dekan Kirchenrat Wilhelm Schwinn.

Ab 1962 war er Seniorpfarrer und Kirchenrat. Am 1. Mai 1968 trat er in den Ruhestand. Sein Nachfolger wurde Pfarrer Arno Schneider.

Ehrungen und Auszeichnungen

Letzte Ruhestätte

Pfarrer Georg Riegel wurde im Priestergrab auf dem Friedhof Sommerhausen beigesetzt.

Siehe auch

Quellen

  • Georg Furkel: Sommerhausen in Wort und Bild. 2. Auflage, Selbstverlag der Gemeinde Sommerhausen, Würzburg 1970, S. 193 f., S. 198 f.