Fränkisches Weinland Tourismus GmbH

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo FWT.png

Die Fränkisches Weinland Tourismus GmbH ist ein Unternehmen zur Vermarktung des Reisegebietes in und um Würzburg mit Sitz im Würtzburg-Palais.

Unternehmensziel

Unternehmensziel ist die Information und Organisation von Individual- oder Gruppenreisen im fränkischen Weinland. Es bietet die Möglichkeit, die Region zu entdecken mit Kultur, Museen und Galerien, Konzerten, Theater, Sehenswürdigkeiten, Essen & Trinken und Veranstaltungen rund um den Wein. Wie ein herkömmliches Reisebüro, hilft es, Gastgeber zu finden, seien es Hotels, Gasthöfe, Pensionen, Privatzimmer, Zeltplätze, Stellplätze für Wohnmobile o.a.. Das sportliche Vermarktungsangebot geht über Radfahren mit zugehörigem Service, Wandern, Bootswandern bis hin zu Freizeit und Sport (Golfplätze, Schwimmbäder, Tenniscourts, Schifffahrt, Reiterhöfe etc.)

Gesellschafter

Die beiden kreisfreien Städte Schweinfurt und Würzburg sowie die Landkreise Bad Kissingen, Kitzingen, Main-Spessart, Schweinfurt und der Landkreis Würzburg haben zum 1. Januar 2012 den bisherigen Tourismusverband Fränkisches Weinland in die Fränkisches Weinland Tourismus GmbH übergeführt. Der Landrat des Landkreises Würzburg Eberhard Nuß ist Vorsitzender der Gesellschafterversammlung.

Hauptthemenbereiche

Siehe auch

Kontakt

Fränkisches Weinland Tourismus GmbH
Turmgasse 11
97070 Würzburg
Telefon: 0931-372335

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …