Eisenbahnbrücke Kitzinger Straße (Rottendorf)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eisenbahnbrücke Kitzinger Straße (Rottendorf) verbindet das Gewerbegebiet Alte Landstraße mit dem Zentrum von Rottendorf.

Lage[Bearbeiten]

Die Eisenbahnbrücke führt über das südliche Gleisvorfeld nahe des Bahnhof Rottendorf und überquert die Kitzinger Straße.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Die Brückenwiderlager sind aus Bruchsteinen hochgemauert, die Gleise liegen auf lackierten und genieteten Stahlträgern.

Verkehrsbedeutung[Bearbeiten]

Vor dem Bau der Ortsumgehung unterquerte die Bundesstraße 8 hier die Eisenbahngleise. Heute ist die Unterführung die östliche Ausfallstraße aus dem Gemeindezentrum.

Verkehrsbesonderheiten[Bearbeiten]

Aufgrund der geringen Breite, ist nur ein wechselseitiger Gegenverkehr zulässig. Vorfahrt hat der Verkehr aus Richtung Ortszentrum. Die Unterführung besitzt beidseitige Fußgängergehsteige.

Siehe auch[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]