Dieter Weidenhammer

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieter Weidenhammer (* 31. Juli 1938) war SPD-Kommunalpolitiker und 18 Jahre lang Bürgermeister der Marktgemeinde Zell a. Main.

Politische Laufbahn[Bearbeiten]

Weidenhammer war von 1984 bis 2002 Erster Bürgermeister in Zell a. Main und gehörte von 1987 bis 2008 dem Kreistag im Landkreis Würzburg an.

Bürgermeister der Marktgemeinde Zell[Bearbeiten]

Dieter Weidenhammer hat es während seiner Amtszeit geschafft innerhalb weniger Jahre die hochverschuldete Gemeinde wieder auf den Weg der Konsolidierung zu führen. Dieses Engagement wurde ihm bei der Kommunalwahl 2002 nicht gedankt und er verlor gegen den CSU-Kandidaten Franz Nagelstutz.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]