Deichmann

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deichmann Logo.jpg

Deichmann ist ein Filialfachgeschäft für Schuhmode im Stadtbezirk Altstadt, in Höchberg und in Ochsenfurt.

Geschichte[Bearbeiten]

Heinrich Deichmann eröffnete 1913 in Essen-Borbeck einen Schuhmacherladen unter dem Namen „Schuhreparatur Elektra“. Zunächst zählten überwiegend Bergleute des damals aufstrebenden Ruhrgebietes zu seinen Kunden, die, preiswerte Schuhreparaturen benötigten. Nach dem Ersten Weltkrieg stellte Deichmann die ersten eigenen robusten Schuhe her. 1936 eröffnete er das erste große Schuhgeschäft. Unter der Leitung seines Sohnes Heinz-Horst Deichmann entwickelte sich das Unternehmen zum Marktführer im deutschen und europäischen Schuheinzelhandel. 2000 eröffnete er den ersten Online-Shop für Schuhe. Zum 1. Januar 2010 wurde die Rechtsform in eine Europäische Gesellschaft (SE) geändert. 2010 eröffnete Deichmann seine heutige Filiale im Corso-Haus in der Kaiserstraße nach Insolvenz des Vormieters Kissel-Kleidung.

Angebot[Bearbeiten]

Modische Schuhe, Taschen und Accessoires

Adressen[Bearbeiten]

Filiale Kaiserstraße
Deichmann Filiale Würzburg
Kaiserstraße 27
97070 Würzburg
Telefon: 0931-20721846
Deichmann Filiale Höchberg
Leibnizstraße 9
97204 Höchberg
Telefon: 0931-407320
Deichmann Filiale Ochsenfurt
Marktbreiter Straße 11
97199 Ochsenfurt
Telefon: 09331-80630

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

Würzburg[Bearbeiten]

  • Montag bis Samstag: 9.00 bis 20.00 Uhr

Höchberg[Bearbeiten]

  • Montag bis Freitag: 9.00 bis 19.30 Uhr
  • Samstag: 9.00 bis 17.30 Uhr

Ochsenfurt[Bearbeiten]

  • Montag bis Samstag: 9.00 bis 19.00 Uhr

Weblinks[Bearbeiten]