Danny Schwarz

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Danny Schwarz (* 11. Mai 1975 in Göppingen) ist seit 13. Oktober 2021 Fußball-Cheftrainer der Würzburger Kickers.

Sportliche Laufbahn

Aus der Jugend des 1. FC Eislingen/Fils hervorgegangen, begann seine aktive Karriere 1995 beim VfB Stuttgart, danach war er bei der SpVgg Unterhaching sowie demn TSV 1860 München und beendete seine Karriere 2012 beim FC Bayern München II. Neun Jahre lang war Danny Schwarz für den FC Bayern München im Nachwuchsbereich tätig und betreute zuletzt die unter Vertrag stehenden Spieler beim Rekordmeister, die zu anderen Vereinen verliehen wurden. In diesem Frühjahr leitete der ehemalige Fußballprofi kurzzeitig auch die U23 des FC Bayern. Seit 2021 besitzt er die UEFA-Pro-Trainerlizenz.

Trainer in Würzburg

Als Nachfolger von Torsten Ziegner und dem Interimsteam von Sebastian Schuppan und Dieter Wirsching unterschrieb er Mitte Oktober 2021 einen Vertrag als Cheftrainer der Rothosen. Gleichzeitig begann der neue Co-Trainer Benjamin Schwarz.

Siehe auch

Weblinks