Friedhof Rittershausen

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-134-65A)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Friedhofsummauerung in Rittershausen

Der Friedhof Rittershausen ist eine teilweise denkmalgeschützte Begräbnisstätte im Gaukönigshofener Ortsteil Rittershausen.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Der Friedhof ist umgeben von einer Mauer mit Resten der ehemaligen Ortsbefestigung Rittershausen. Eine Sammelgrabstätte der Seelsorger mit einem Kreuzschlepper von Johann Michael Pfeuffer aus dem Jahre 1800 befindet sich nach dem Haupteingang gleich rechts nahe der katholischen Pfarrkirche St. Matthäus, eine Pietà-Gruppe unter dem Kreuz, ebenfalls gefertigt von Johann Michael Pfeuffer im Jahre 1798, steht in der Mitte am Ende des Friedhofs.

Inschrift[Bearbeiten]

Die Inschrift unter der Pietà lautet:

GOTT ZU EHREN HATT
IOHANN GRÜB UND MARGARETA
SEINE EHEFRAU DIS BILD
GESTIFDED
UND VON IHREN KINDERN NACH
IHREN TOD ERRICHTET WORTEN
1798

Bildergalerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen und Literatur[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …