Groß von Trockau-Palais

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-63-000-381)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingangsportal des Groß von Trockau-Palais
Wappen über dem Eingangsportal
Gedenktafel im Tordurchgang

Das Groß von Trockau-Palais war ein großes Anwesen in der Würzburger Neubaustraße. Das erhaltene Portal steht heute unter Denkmalschutz.

Lage[Bearbeiten]

Der Hof umfasste die heutigen Adressen Neubaustraße 58 bis 60.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber sind die Erbauer, die Adelsfamilie Groß von Trockau.

Geschichte[Bearbeiten]

Die barocke Vierkantanlage stammte aus der Mitte des 17. Jahrhunderts. Das Palais wurde beim Bombenangriff auf Würzburg am 16. März 1945 zerstört. Zehn Jahre danach erbaute das St.-Bruno-Werk ein Wohnhaus in der Neubaustraße 58-60, im Grundriss dem Vorgängerbau nachempfunden. Das alte Portal blieb erhalten und wurde in den Neubau integriert. Der rechte Torflügel kam ins Mainfränkische Museum, sein linkes Pendant wurde 1977 rekonstruiert.

Baubeschreibung des Portals[Bearbeiten]

„Portal, Pilasterportal mit Wappenrelief des ehem. Hofes Groß von Trockau, Sandstein, 17. Jh., in Neubau einbezogen."

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …