Christoph Heinrich von Greiffenclau-Vollraths

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christoph Heinrich Freiherr von Greiffenclau zu Vollraths (* 1672; † 5. Juli 1727) war Domherr im Bistum Würzburg.

Familiäre Zusammenhänge[Bearbeiten]

Christoph Heinrich entstammt der Familie Greiffenclau zu Vollraths.

Geistliche Laufbahn[Bearbeiten]

Christoph Heinrich war vom 11. Juli 1681 bis zum 8. Januar 1698 Domkanoniker am Kiliansdom zu Würzburg. Vom 1. Oktober 1703 bis zu seinem Tod war er Propst am Adeligen Säkularkanonikerstift St. Burkard.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Alfred Wendehorst: Die Benediktinerabtei und das adelige Säkularkanonikerstift St. Burkard in Würzburg in: Germania Sacra - Das Bistum Würzburg, de Gruyter, Berlin 2001, Folge 40, S. 217.