Christian Schmid

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Domkapellmeister Prof. Christian Schmid

Christian Schmid (* 1977 in Stuttgart) ist seit dem 1. September 2013 Domkapellmeister am Würzburger Kiliansdom und Professor für Chorleitung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart.

Leben und Wirken

Christian Schmid studierte Dirigieren, Kirchenmusik und Instrumentalpädagogik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart u. a. bei Dieter Kurz, Jon Laukvik und Ludger Lohmann. Es folgte 2007 die Berufung zum Domkantor an die Domkirche St. Eberhard in Stuttgart, der Konkathedrale der Diözese Rottenburg-Stuttgart, an der er bis 2013 tätig war.

An der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart unterrichtet er das Fach Chorleitung, an der Hochschule für Musik Würzburg Chorpädagogik und in der Oratorienklasse. Zudem vertrat er im Sommersemester 2016 an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg einen Teil der Professur für Chorleitung. 2018 wurde er durch die Rektorin der Musikhochschule Stuttgart zum Professor ernannt.

Domkapellmeister in Würzburg

Christian Schmid übernahm zum 1. September 2013 die Aufgabe des Domkapellmeisters an der Kathedralkirche Sankt Kilian in Würzburg. Das Würzburger Domkapitel entschied sich für Schmid, nachdem eine eigens gebildete Berufungskommission ihr Votum abgegeben hatte. Bischof Dr. Friedhelm Hofmann bestätigte die Entscheidung des Domkapitels. Schmid tritt die Nachfolge von Professor Martin Berger an, der zum 1. April 2013 an die Universität Stellenbosch in Südafrika gewechselt ist.

Siehe auch

Quellen