Carl Heffner

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Carl Heffner war Historiker und Sekretär des Historischen Vereins für Unterfranken und Aschaffenburg.

Familiäre Zusammenhänge[Bearbeiten]

Carls Vater war Regierungrat Philipp Heffner, sein Urenkel der Kunsthistoriker und Filmemacher Carl Lamb.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

In seiner Eigenschaft als Sekretär des Historischen Vereins hat er die Grundlage für das Mainfränkische Museum in Würzburg geschaffen. Zeitweise bewohnte er den Hof Zum Birnbaum in der Peterstraße.

Publikationen (Auszug)[Bearbeiten]

  • Carl Heffner: Würzburg und seine Umgebungen, ein historisch-topographisches Handbuch. (Illustriert) Würzburg 1852, 2. verm. Aufl. 1871.

Siehe auch[Bearbeiten]