Bildstock Kreisstraße WÜ 3 (Güntersleben)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bildstock Kreisstraße WÜ 3 ist ein Baudenkmal in Güntersleben.

Standort

Der Bildstock befindet sich an der Kreisstraße WÜ 3 in Richtung Gadheim.

Baubeschreibung

„Bildstock, kielbogiger Nischenaufsatz mit Gusseisenrelief der 14. Nothelfer, auf abgefastem Pfeiler über Sockel, Sandstein, Mitte 19. Jahrhundert“

Aufbau

Sockelplatte mit gerahmtem Sockel mit Inschriftplatte, abgestufte Basis darüber stark gefaßte Vierkantsäule mit profilierter asisplatte, Rundbogige Aufsatznische beiderseits mit gefaßten Säulen und neogotischen Kielbogenabschluss, giebelförmig bedacht.

Ikonografie

Inschrift

  • Sockelvorderseite: O, Ihr heiligen vierzehn Nothhelfer die Ihr die Himmels-Krone errungen habt bittet daß auch wir auf der Verheisung Christi die selbe erlangen
  • Sockel rechts: Errichtet von Peter Beck, Ortsnachbar zu Güntersleben und deßen Ehefrau Anna Maria geborene May von Retzstadt im Jahr 1859.

Siehe auch

Quellen

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Güntersleben, Nr. D-6-79-142-11
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 309-310

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …