Beate Uhse Kampfbahn

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beate Uhse Kampfbahn

Die Beate Uhse Kampfbahn (auch: Beate-Uhse-Kampfbahn) ist das Spiel- und Trainingsgelände der Rasensport-Abteilungen der FT Würzburg an der Mergentheimer Straße. Das Gelände umfasst einen Haupt- und einen Trainingsplatz.

Lage[Bearbeiten]

Der Naturrasenplatz befindet in der Nähe der alten Sportuni bzw neben dem Kanu-Club Würzburg e.V. zwischen Mergentheimer Straße und Main.

Name und Geschichte[Bearbeiten]

Namensgeber ist der Erotikhändler Beate Uhse mit Filiale in der Mergentheimer Straße in Heidingsfeld. Auf der Suche nach Geldgebern durch die FT Würzburg konnte der Händler als Sponsor ausfindig gemacht werden. [1] Beate Uhse ist zugleich Hauptsponsor des Beate Uhse-Cups, einem Turnier für Damen- und Herren-Lacrosseteams aus ganz Deutschland.

Der Sportplatz wurde 1997 neu angelegt. Den Name Beate Uhse Kampfbahn trägt die Anlage seit 2012, ein offizielles Schild am Eingang wurde im September 2013 angebracht.

Sportarten und Ausstattung[Bearbeiten]

Die beiden Sportplätze werden für die Sportarten Fußball, Lacrosse und American Football (Würzburg Panthers) genutzt. Es handelt sich um einfache Rasenplätze ohne Tribünen, teilweise mit Flutlicht. Der Hauptplatz ist mit einer Anzeigetafel (Scoreboard) ausgestattet. Am Eingang zur Beate Uhse Kampfbahn steht eine kleine Hütte.

Anfahrt[Bearbeiten]

Straßenbahn.png Nächste Haltestelle: Judenbühlweg

Symbol Auto.svg Auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle Judenbühlweg zweigt von der Mergentheimer Straße eine etwas schmalere Straße in Richtung Sportgelände und Main ab. Anschrift: Mergentheimer Straße 13c, 97082 Würzburg. Unmittelbar am Sportgelände befinden sich einige gebührenfreie Parkplätze.

Fahrrad-Symbol.svg Eine Anreise mit dem Fahrrad ist empfehlenswert, da das Sportgelände in unmittelbarer Nachbarschaft des Radwegs Maria-Theresia-Promenade liegt und es ausreichend Abstellmöglichkeiten für Radfahrer gibt. Auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle Judenbühlweg zweigt von der Mergentheimer Straße eine etwas schmalere Straße in Richtung Sportgelände und Main ab.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …