Weltladen Rottendorf

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
WeltladenRottendorf Logo.JPG
Weltladen im katholischen Pfarrzentrum Rottendorf

Der Weltladen ist eine caritative Einrichtung in Rottendorf.

Standort

Der Laden befindet sich im Erdgeschoss des Katholischen Pfarrzentrums am Kirchplatz 2.

Geschichte

Seit drei Jahrzehnten werden fair gehandelte Waren in Rottendorf verkauft. Der Familienkreis der Katholischen Arbeitnehmerbewegung war 1988 Initiator und begann mit dem Verkauf der fair hergestellten und gehandelten Waren nach den Sonntagsgottesdiensten. Im Jahr 1994 konnte dann im Marienheim der erste Eine-Welt-Laden eröffnet werden. Durch den Bau des neuen Pfarrzentrums ergab sich im Jahr 2007 die Möglichkeit, in zentraler Lage am Kirchplatz einen neuen attraktiven Verkaufsraum zu gewinnen. Der Weltladen arbeitete in seiner Anfangszeit unter dem „Dach“ der KAB Rottendorf, danach unter der katholischen Pfarrgemeinde St. Vitus. Seit dem 1. Januar 2021 ist der Weltladen ein eingetragener Verein unter dem Namen „Weltladen Rottendorf e.V."

Angebot

  • Fair gehandelter Kaffee, Tee, Kakao, Bananen, Nüsse, Schokolade, Gebäck, Reis, Honig, Süßigkeiten
  • Schmuck und Geschenkartikel

Anschrift

Weltladen Rottendorf e.V.
Kirchplatz 2
97228 Rottendorf

Öffnungszeiten

  • Mittwoch: 15.00 - 17.00 Uhr
  • Freitag und Samstag 9.00 - 11.00 Uhr

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Einkaufsführer regional.fair.bio für die Region Würzburg, 2018, S. 58
  • Irene Meeh: Rottendorf - 1933 bis 2015. Hrsg.: Gemeinde Rottendorf 2015, ISBN 9783000526183, S. 571 f.

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …