Valentin-Becker-Chor

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
VBChor Logo.jpg

Der Valentin-Becker-Chor ist der Chor des Würzburger Sängerverein 1847 e.V..

Geschichte

Das Vokalensemble geht zurück auf eine Sängergemeinschaft, die durch Valentin Becker 1847 gegründet und 30 Jahre geleitet wurde. Unter dem Motto „Mitsingen statt zuhören“ bietet der Valentin-Becker-Chor erfahrenen Choristen ebenso wie Einsteigern die Möglichkeit an vielfältigen Konzerten mitzuwirken und Chorerfahrung zu sammeln. Der Chor umfasst über 100 aktive SängerInnen aller Altersgruppen.

Repertoire

Das Spektrum an Musikstücken reicht von Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi über Wolfgang Amadeus Mozart bis hin zu Johannes Brahms, Felix Mendelssohn Bartholdy und Valentin Becker sowie auch seltener zu Gehör gebrachte Komponisten.

Chorleiter

Ehrungen und Auszeichnungen

2011 erhielt die Gemeinschaft mit dem Würzburger Sängerverein die Kulturmedaille der Stadt Würzburg verliehen.

Termine der Konzerte

Aktuelle Konzerttermine sind hier einzusehen.

Weblinks