Stephan Röthlein

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Stephan Röthlein (* 19. Oktober 1685 in Thüngersheim; † 12. Dezember 1734 ebenda) war katholischer Geistlicher und Ortspfarrer in Hopferstadt.

Leben und Wirken

Röthlein wurde am 19. Dezember 1682 in Würzburg zum Priester geweiht. Danach war er Kaplan in Gerolzhofen.

Ortspfarrer in Hopferstadt

Von 1686 bis 1689 war er Ortspfarrer in Hopferstadt.

Weiterer geistlicher Lebenslauf

Nach seinem Weggang aus Hopferstadt im Jahre 1689 betreute er bis 1693 die Pfarrei in Helmstadt. Zuletzt war Pfarrer Röthlein Kommorant in seinem Geburtsort Thüngersheim, wo er im Alter von 74 Jahren verstarb.

Siehe auch

Quellen

  • Hopferstadt - Ein Dorf im Ochsenfurter Gau. Hrsg.: Katholische Kirchenstiftung Hopferstadt, Vier Türme Verlag, Münsterschwarzach 2006, Anm. 47, S. 178