Roswitha Vogtmann

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Roswitha Vogtmann (* 4. März 1954 in Würzburg) war wissenschaftliche Zeichnerin, Kunstpädagogin und ist Malerin und Kalligraphin.

Leben und Wirken

Zwischen 1978 und 1985 studierte sie Malerei und angewandte Grafik an der Akademie der Bildenden Künste in München, wurde Meisterschülerin und bestand ihr Diplom mit Auszeichnung. Zwischen 1988 und 1990 erhielt sie Einzelunterricht bei einem japanischem Kalligraphiemeister. Zunächst arbeitete sie als wissenschaftliche Zeichnerin am Forstbotanischen Institut der Universität München und am Anatomischen Institut der Universität Würzburg. Sie war Fachlehrerin für Kunsterziehung am Matthias-Grünewald-Gymnasium und ab 2009 an der Fachoberschule in Würzburg im Fachbereich Sozialwesen. Seit 1985 wirkt sie als freischaffende Künstlerin in Erlabrunn.

Öffentliche Werke

Mitgliedschaft

Roswitha Vogtmann ist Mitglied in der Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens e.V. und im Berufsverband Bildender Künstler.

Siehe auch

Weblinks