Reinhard Riemerschmid

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reinhard Riemerschmid (* 17. Mai 1914 in München; † 1996) war deutscher Architekt.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Der Großneffe des Jugendstil-Architekten Richard Riemerschmid (1868-1957) errichtete ab den 1950er Jahren zahlreiche gemäßigt-moderne Sakralbauten. Der Schwerpunkt seiner Arbeit lag in Bayern, aber er setzte sich auch andernorts in Architekturwettbewerben durch. Ab 1958 hatte Riemerschmid zudem eine Dozentur an der TH München inne.

Bauwerke in Würzburg[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Reinhard Riemerschmid aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.