Radio Opera

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Radio Opera

Radio Opera ist ein Spartenhörfunkprogramm, das seinen Schwerpunkt auf Hörer klassischer Musik und der leichten Muse setzt.

Geschichte

Radio Opera entstand 1987 und begann seine Arbeit mit jeweils halbstündigen Sendungen die einmal wöchentlich im Gemeinschaftssender Charivari.fm ausgestrahlt wurden.

Träger

Die Bayerische Kammeroper Veitshöchheim, eine Anstalt des öffentlichen Rechtes, ist damit das einzige Theater in der Bundesrepublik mit eigenem Rundfunkprogramm.

Empfangsmöglichkeiten

Radio Opera ist von Sonntag bis Donnerstag jeweils um 21 Uhr bis 22 Uhr auf allen terrestrischen und Kabel-Frequenzen von Charivari zu empfangen. In der vergangenen Zeit ist Radio Opera weit über die Grenzen Mainfrankens durch die Nutzung digitaler Verbreitungsmöglichkeiten hinausgewachsen. Über den Satelliten Astra digital täglich am Abend ein 9-stündiges Programm ausgestrahlt. Terrestrische Frequenzen im digitalen DVB-T und DAB-Format funken in Berlin, München und Bozen. Im Internet werden Premierenberichte von Radio Opera zu Gehör gebracht.

Frequenzen in Stadt und Landkreis

UKW

Kabel

Siehe auch

Weblinks