Peter Stein

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Stein (* 18. September 1952 in Veitshöchheim) ist Maler, Kunstpädagoge und Grafiker

Familiäre Zusammenhänge[Bearbeiten]

Peter Stein ist Sohn des Künstlers Dieter Stein.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Nach dem Besuch der Schillerschule und dem Abitur 1972 am Siebold-Gymnasium studierte er Germanistik und Kunstpädagogik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, der Hochschule für Bildende Künste Berlin und der Akademie in Nürnberg. Seine Referendariatszeit absolvierte er in Berlin und schloß das Studium mit dem Zweiten Staatsexamen 1982 ab. Heute lebt und arbeitet Stein freiberuflich als Maler in Veitshöchheim.

Genre[Bearbeiten]

Stein arbeitet in den Kunstrichtungen Akt, Portrait, Stilleben, Landschaft & Architektur, Druckgrafik und Wandgestaltung und stellt seit 1973 an verschiedenen Orten aus.

Dozent[Bearbeiten]

Stein übernimmt Lehraufträge an der Volkshochschule Würzburg für Aktzeichnen und Portaitmalerei, am Institut für Pädagogik der Universität Würzburg und an der Akademie für Gestaltung und Denkmalpflege in Ebern.

Mitgliedschaft[Bearbeiten]

Peter Stein ist Mitglied im BBK und der VKU.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]