Ludwig Philipp von Thurn und Taxis

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ludwig Philipp von Thurn und Taxis

Ludwig Philipp Maria Friedrich Joseph Maximilian Antonius Ignatius Lamoral von Thurn und Taxis (* 2. Februar 1901 in Regensburg; † 22. April 1932 in Schloss Niederaichbach) war Adeliger und Jurist.

Familiäre Zusammenhänge[Bearbeiten]

Ludwig Philipp entstammt der hochadeligen Fürstenfamilie der Thurn und Taxis. ein Vater war Albert von Thurn und Taxis und sein älterer Bruder Karl August von Thurn und Taxis. Er heiratete bereits 1922 Elisabeth von Luxemburg, mit der er zwei Kinder hatte. Über die Umstände seines frühen Todes ist nichts bekannt.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Ludwig Philipp studierte Recht an der Juristischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Mitgliedschaft[Bearbeiten]

Maximilian war Mitglied der K.D.St.V. Cheruscia Würzburg.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]