Lorenz Ludwig Maximilian Ernst von Angerer

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. Lorenz Ludwig Maximilian Ernst von Angerer ( * 2. Februar 1881 in Würzburg; † 20. Februar 1951 in München) war Physiker und Universitätsprofessor.

Familiäre Zusammenhänge

Lorenz Ludwig war Sohn des Chirurgen Ottmar von Angerer (1850-1918) und älterer Bruder des Mediziners Karl Benno Friedrich von Angerer.

Leben und Wirken

Lorenz Ludwig studierte Naturwissenschaften in München, Göttingen und an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, wo er 1905 bei Wilhelm Conrad Röntgen promovierte. Von 1907 bis 1911 war er dessen wissenschaftlicher Assistent. 1912 wechselte er als Konservator ans Physikalische Institut der TH München, wo er 1920 habilitierte und 1927 eine außerordentliche Professur erhielt.

Forschungsgebiete

Sein wissenschaftliches Interesse galt der Erforschung der Kathodenstrahlen, Spektren von Atomen und Molekülen und der Schallausbreitung in der freien Atmosphäre.

Siehe auch

Weblinks