Leopold Böhm

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leopold Böhm

Leopold Böhm (* 4. März 1896; † 13. November 1960) SPD-Kommunalpolitiker und Erster Bürgermeister der Gemeinde Waldbüttelbrunn von 1952 bis 1957.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Böhm machte von 1910 bis 1913 eine Ausbildung bei Koenig & Bauer. Er leistete von 1917 bis 1918 seinen Militärdienst während des ersten Weltkrieges ab.

Politische Laufbahn[Bearbeiten]

Böhm trat 1924 in die SPD ein. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde er 1948 von Bürgermeister Wilhelm Billinger zu dessen Stellvertreter ernannt. Von 1952 bis 1957 war Böhm Erster Bürgermeister. Seine Hauptaufgabe sah Leopold Böhm ausschließlich im notwendigen Wiederaufbau. Leopold Böhm gelang es, die beiden Schulhäuser (heutige Grundschule) in der Kirchstraße zu renovieren und fand Möglichkeiten für einen verbesserten Ausbau der Ortsstraßen, ebenso der Feldwege.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]