Kurt & Komisch

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nasenschild Kurt & Komisch
Eingang des Clubs

Kurt & Komisch ist ein 2014 eröffneter Club in einem Keller des historischen Hof zum Heubarn in der Sanderstraße 7. Der Eingang zur Diskothek befindet sich im Torbogen bei Hoffnung und Loma. Das Kurt & Komisch wird von den Besitzern der Kneipe Loma geführt.

Geschichte

In den Räumlichkeiten befanden sich zuvor unter anderem Tiffany Club, Moulin Rouge, Le Telefon und die Salsa-Clubs Brazil und zuletzt Vivas. Die Eröffnung als Kurt & Komisch fand am 7. Februar 2014 statt; dafür wurde die Lokalität über mehrere Monate umgebaut.

Aufbau der Diskothek

In die Diskothek führt eine lange Kellertreppe. Die Haupttanzfläche mit moderner Lichttechnik sowie ein Nebenraum befinden sich in Gewölbekellern unter der Erde. Hier sind auch Bartheken und Sitzgelegenheiten zu finden. Auf halber Strecke nach unten zweigt von der Treppe ein Gang ab, der zu der Garderobe und den Toiletten führt. Eine Besonderheit ist, dass die Garderobe als „Kiosk“ auch Snacks und z.B. Tampons verkauft.

Musik

Musikalisch verfolgt der Club ein ganz eigenes Kozept - am Eröffnungswochenende wurden beispielsweise Funk und Deephouse gespielt. Die Bandbreite geht von House, Elektro und Techno über Hip Hop bis zu Grooves.

Soundsystem Fahrrad

Zum Kurt & Komisch gehört auch ein vierrädriges Fahrrad mit aufgebautem DJ-Pult, das im Sommer an unterschiedlichen Plätzen in Würzburg haltmacht. 2015 war das Fahrrad beispielsweise am Sanderauer Mainufer aufzufinden. Betrieben wird das Soundsystem mit einem kleinen Stromerzeuger.

Öffnungszeiten

  • Freitag, Samstag und Vorfeiertag von 22.30 bis 5.00 Uhr

Anschrift

Kurt & Komisch
Sanderstraße 7
97070 Würzburg

ÖPNV

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Neubaustraße


Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …