Kreisstraße WÜ 11

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kreisstraße WÜ 11 verbindet die Bundesstraße 8 in Uettingen mit der Landesgrenze zu Baden Württemberg. Im Verlauf wird die Grenze zum Nachbarland zweimal überquert.

Verlauf[Bearbeiten]

Die Kreisstraße startet in Uettingen, zieht in südliche Richtung, überquert die Bundesautobahn 3 und durchquert die Marktgemeinde Helmstadt, wo die Kreisstraße WÜ 31 abzweigt, biegt nach Süden nach Neubrunn ab, wo sie die Kreisstraße WÜ 17 und 59 kreuzt, überquert die Landesgrenze zwischen Eulenberg und Rainberg und kehrt nach einer Straßenkreuzung nördlich von Böttigheim in den Landkreis Würzburg zurück, durchquert Böttigheim auf der Frankenlandstraße, um südlich der Gemeinde beim Klärwerk am Rotgraben an der Landesgrenze Richtung Wenkheim/Main-Tauber-Kreis zu enden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …