Klaus Brehm

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prof. Dr. Klaus Brehm

Prof. Dr. Klaus Brehm (* 4. September 1964 in Iphofen) ist Biologe und Professor an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Leben und Wirken

Brehm studierte von 1984 bis 1990 Biologie an der Universität Würzburg und wurde 1995 bei Prof. Werner Goebel und Prof. Jürgen Kreft in Mikrobiologie promoviert. Als Postdoc wirkt er an der Universidad de Complutense in Madrid/Spanien. Von 1997 bis 2004 war er bie Prof. Matthias Frosch am Institut für Hygiene und Mikrobiologie in Würzburg Forschungsgruppenleiter für Molekularbiologie und wurde anschließend an der Medizinischen Fakulät in Würzburg habilitiert.

Professor

2004 erhielt er einen Ruf an die Würzburger Universität als Professor für Medizinische Parasitologie am Hygieneinstitut.

Forschungsgebiet

Sein wissenschaftliches Interesse gilt Bandwürmern, insbesondere dem Fuchsbandwurm (Echinococcus multilocularis).

Ehrungen und Auszeichnungen

Siehe auch

Weblinks