Klöckner & Co Deutschland GmbH

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klöckner Logo.jpg

Die Klöckner & Co. Deutschland GmbH betreibt eine von 16 bundesdeutschen Zweigniederlassungen im Würzburger Stadtteil Heidingsfeld.

Geschichte

Die Klöckner & Co. wurde 1906 in Duisburg gegründet. Ab 1911 gab es die erste Niederlassung in Mannheim. Der Konzern erweitert 1928 sein Kerngeschäft, der Herstellung und Vertrieb von Eisenprodukten durch Schrotthandel, Kohlenhandel und eine Reederei. 1938 wird das Unternehmen Teil der Klöckner-Humboldt-Deutz AG. Nach dem Zweiten Weltkrieg kommt der Heizölhandel neu hinzu. Ab 1970 erfolgt der Aufbau des Klöckner & Co. Konzerns und aus der Tochterfirma Klöckner Eisenhandel wurde Klöckner Stahlhandel.

Produkte

  • Stahlrohre
  • Qualitätsstahl
  • Edelbaustahl
  • Blankstahl
  • Edelstahl Rostfrei
  • Stabstahl
  • Formstahl
  • Flacherzeugnisse und Bleche aus Stahl
  • Spezialprofile
  • Profilstahlrohre
  • Stahlbauhohlprofile
  • Aluminium
  • Dach- und Wand-Systeme aus Aluminium und Stahl

Kontakt

Klöckner & Co Deutschland GmbH
Zweigniederlassung Würzburg
Winterhäuser Straße 106
97084 Würzburg
Telefon: 0931 - 6141-0

Öffnungszeiten

  • Montag – Donnerstag: 7.30-12.00 Uhr und 12.45-16.30 Uhr
  • Freitag: 7.30-13.00 Uhr

Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …